qaooben
qaolinks grafik bio1 qaorecht
qaounten
qau

Quatuor Attaque 

robert
Robert Weirauch  -  Piano



er studierte er von 1993 bis 2000
Klavier bei Tonie Ehlen am Conseratorium Maastricht, sowie Komposition bei John Slangen (1995 bis 2000).

Er komponiert und arrangiert für die Ensembles Quatuor Attaque und Eurondo.

Bisher existieren über 50 Werke von ihm,
darunter:
Synthesizer- und Filmmusik, Kammermusik, Chorwerke, Solokonzerte,
sowie eine Oper,
für die er beim Dimitri Mitropoulos Wettbewerb 2001 in Athen den 2. Preis erhielt.
Auch mehrere andere Kompositionen wurden mit Preisen ausgezeichnet.
‘2003 gewann er gemeinsam mit Mezzosopran Regula Boeninger den 1. Preis für Lied beim Internationalen Brahms-Wettbewerb in Pörtschach, Österreich.

Seit 2005 arbeitet er als Korrepetitor am Conservatorium Maastricht.

Im Oktober 2007 wird er den Bremen Förderpreis in Empfang nehmen.

www.robert-weirauch.com

moderne Musik für Klavier und Schlagzeug 

logo klein